1. Übertritt aus der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule

  • Direkte Aufnahme mit einem Notendurchschnitt von 2,66 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht im Übertrittszeugnis (Ausgabe: 02. Mai 2018) und/oder Eignungsvermerk "geeignet für die Realschule"
  • Probeunterricht möglich bei einem Notendurchschnitt von 3,0 oder schlechter in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht im Übertrittszeugnis und Eignungsvermerk "geeignet für die Mittelschule"
  • Ablauf des Probeunterrichts:
    • Unterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik
    • Schriftliche und mündliche Bewertung der erzielten Leistungen
    • Bestehen des Probeunterrichts
      • Note 3 und 4 in D/M oder besser: bestanden
      • Note 4 in D und in M: nicht bestanden, Eltern entscheiden
      • Wenn in D oder M die Note 5 oder 6 erzielt wurde, ist der Probeunterricht nicht bestanden.
    • Termin des Probeunterrichts: 15.05. - 17.05.2018
  • Zeitraum für die Aufnahme: 07.05. - 09.05.2018
    • Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden.